Mischvögelchen

Die Mischvögelchen habe ich auf dem Blog von Klassenkunst (klicke hier) entdeckt. Ich habe diese schöne Idee etwas abgewandelt und möchte euch heute zeigen, wie ihr dafür mit den Kinder vorgehen könnt:

Du brauchst:

– DIN A3
– DIN A4 (dickeres Papier)
-Tuschkasten 
-Pastellkreide (braun und schwarz)
– Kleber
– Schere
– schwarzer Edding

Wie geht’s?

  1. Ast mit Bleistift vorzeichnen
  2. Mit schwarzem Edding Konturen nachzeichnen
  3. Himmel mit blauer Wasserfarbe malen (viel Wasser benutzen)
  4. Ast mit brauner Wasserfarbe bemalen (auch hier viel Wasser nutzen, damit die Farbe nicht zu dick aufgetragen wird)
  5. Hintergrund trocknen lassen
  6. währenddessen zwei große und einen kleinen Kreis auf das DIN A4 Papier zeichnen, mit Edding umranden und bemalen (Eltern-Vögelchen mit den Grundfarben, die Farbe des Baby-Vögelchens entsteht aus den beiden Farben der Eltern) –> Kinder mischen die Farbe selbst ihn Tuschkasten an (wieder viel Wasser nutzen und am besten von außen nach innen immer heller werden)
  7. trocknen lassen, währenddessen die Linien des Astes mit der Pastellkreide nachspuren und mit dem Finger die Kreide zur Astmitte wischen

  8. Wenn die Kreise trocken sind: Jeweils die Hälfte mit schwarzer Pastellkreide nachfahren und zur Kreismitte wischen
  9. Augen und Schnäbel erst mit Bleistift aufzeichnen, dann mit Edding nachspuren, ausmalen, ausschneiden und aufkleben
  10. die Vögelchen aufkleben und Füße malen


    Fertig 😉

* Affiliate-Links des Amazon Partnerprogramms (Du wirst direkt zur Amazon Website weitergeleitet. Bitte beachte die Informationen zum Datenschutz)

* Affiliate-Links des Amazon Partnerprogramms (Du wirst direkt zur Amazon Website weitergeleitet. Bitte beachte die Informationen zum Datenschutz)

Schreiben von Anfang an – mit Anton und Zora

*Werbung*      
nach Anfrage
kostenlos zur Verfügung gestellt
vom Westermann-Verlag

Heute möchte ich euch ein wunderbares Konzept vorstellen, mit dem ihr eure Kids zum Schreiben bringen könnt. In meiner Ref-Schule hatten wir ein schönes Material, was es so aber nicht mehr zu kaufen gibt. Da habe ich das Material von Anton und Zora entdeckt und den Westermann-Verlag kontaktiert. Ich durfte das Anton und Zora Material kostenlos testen. Danke!!!

Geschichten schreiben mit Anton und Zora

Anton und Zora begleiten die Kids über eine lange Zeit und regelmäßig werden Geschichten verfasst.

Wie funktioniert das Konzept?

Die Kinder erhalten ein kleines Heft, indem die Geschichten verfasst werden. Die Seiten in dem Heft sind mit Ausmalbildern versehen. Daneben werden dann zur Geschichte passende Wörter, Sätze bzw. Geschichten verfasst.

Zusätzlich zu dem Schüler-Heft gibt es ein kleines Heftchen mit den entsprechenden Geschichten. Wir betrachten zunächst das Bild im Geschichten-Heft. Dann lese ich die Geschichte vor, woraufhin die Kinder dann zu den Bildern im Geschichten-Heft schreiben können.

Passen dazu kannst du dir auch die entsprechenden Handpuppen besorgen, die auch bei den “größeren” Drittklässlern noch super ankommen.

* Affiliate-Links des Amazon Partnerprogramms (Du wirst direkt zur Amazon Website weitergeleitet. Bitte beachte die Informationen zum Datenschutz)

* Affiliate-Links des Amazon Partnerprogramms (Du wirst direkt zur Amazon Website weitergeleitet. Bitte beachte die Informationen zum Datenschutz)